Anmeldung:
Benutzer: Passwort: Neu registrieren  Passwort vergessen


Über das Paten-Projekt www.sterbehilfe.de

Dieses Web-Projekt ist über die Internet-Domainnamen freitod.de und sterbehilfe.de erreichbar.

Dieses System dient nicht der konkreten Vermittlung von Möglichkeiten zur Beendigung des Lebens. Vielmehr dient dieses System dem Vermitteln von Kontakten, die dazu dienen können, Unterstützung im Randbereich des eigentlichen Problems zu erhalten.

In diesem Sinne erklärt sich dieses Webprojekt wie folgt:

Menschen, die wissen, dass ihr Lebensweg in Kürze zuendegeht, umtreibt oft die Sorge, ob wirklich alle Dinge für die Zeit danach in wirklich gute Hände gegeben sind. Zahlreiche Fragen müssen geklärt werden und viele Dinge bereits jetzt für die Zeit danach geregelt werden.

Es gibt Probleme, die teilweise bereits jetzt zu lösen sind und die nicht in einem Testament geregelt werden können: oft hilft nur die Verbindung zu einem zuverlässigen und seriösen Menschen, der dazu beiträgt oder auch Sorge trägt dafür, dass diese letzten Wünsche erfüllt werden können. Oftmals sind das Probleme finanzieller oder auch sehr persönlicher Art.

Das Ziel dieser Plattform ist

  • anonym

und

  • sicher

einen Erstkontakt herzustellen zwischen den beiden Beteiligten, nämlich

  • dem Paten, der bereit und in der Lage ist, Hilfe und Unterstützung zu gewähren

und

  • demjenigen, der einen Paten sucht und um Hilfe anfragt.

Das System ist so aufgebaut, dass sich ein Hilfesuchender hier kostenlos und anonym registrieren kann. Zur Wahrung der Anonymität möglicher Paten hat dieser jedoch keine Möglichkeit, aktiv nach Paten zu suchen. Er muss warten, bis er von einem möglichen Paten kontaktiert wird.

Paten hingegen, die sich auch durch Zahlung einer Benutzungsgebühr qualifizieren, erhalten die Möglichkeit, Hilfesuchende aktiv zu kontaktieren.

Informationen zum Schutz Ihrer Daten auf dieser Plattform finden Sie unter Datenschutz.

Bitte klicken Sie hier, um sich jetzt anonym zu registrieren.