Neuerscheinung: Der Ausklang – Edition 2022

Neuerscheinung: Der Ausklang – Edition 2022

Mit dem epochalen Urteil vom 26.02.2020 hat das Bundesverfassungsgericht das Recht auf selbstbestimmte Lebensbeendigung zum Grundrecht erklärt. Bis zu diesem Urteil hat unser Verein Pionierarbeit geleistet, denn er war der einzige, der in Deutschland Suizidassistenz leistete – trotz der vielen Politiker und Staatsanwälte, die diese Tätigkeit für moralisch verwerflich oder gar strafbar hielten. Das Urteil aus Karlsruhe hat dem Verein Recht gegeben: Seine Tätigkeit war nie in einer rechtlichen Grauzone. Die Unterstützung der Vereinsmitglieder bei der Verwirklichung ihres Grundrechts auf selbstbestimmte Lebensbeendigung war also schon vor diesem Urteil legitim.

Im neuesten Band unserer Schriftenreihe werden vom Geschäftsführer des Vereins Jakub Jaros alle 470 Suizidbegleitungen der letzten 12 Jahre geschildert. So erfährt der Leser und die Leserin, was das Grundrecht auf selbstbestimmtes Sterben im Alltag bedeutet.

284 Seiten • 19 € • Im Buchhandel und im BoD-Buchshop mit Leseprobe

Wie den Medien zu entnehmen ist, wird ein Gesetz zur Regulierung der Sterbehilfe noch in diesem Jahr kommen. Damit der Bundestag den Sterbehilfe-Alltag kennenlernen kann, um das künftige Regulierungsgesetz an Fakten und nicht an ideologischen Vorgaben zu orientieren, haben wir allen Bundestagsabgeordneten ein Exemplar des Buches zugeschickt.

Journalist:innen und Mitglieder des Vereins können ein kostenloses Rezensionsexemplar anfordern.